TANGO VIVO / Annette Lange

Ich bin Mitbegründerin der Berliner Tangoszene und Tangolehrerin seit 1983.
1988 gründete ich das TANGO VIVO.

 

 

Im Laufe der Jahrzehnte habe ich mich für sehr vieles im Tango interessiert, kann aus einem großen Fundus schöpfen und vor allem die Begeisterung für jedes Thema immer wieder finden.

Als Lehrerin für AlexanderTechnik seit 1993 und Bodilance-Trainerin kann ich Bewegungsabläufe detailliert erklären und vermitteln.

 

 

Bewegungen frei zu gestalten und gleichzeitig stabil zu sein, Ruhe und Leichtigkeit für den Tanz zu gewinnen, entspannt und schmerzfrei zu tanzen – das alles kann man lernen.

Es ist mir ein großes Anliegen, genau das zu vermitteln.

 

 

Die TänzerInnen lernen ihren Körper besser kennen, können sich bewusst in großer Vielfalt bewegen und gewinnen im wahren Sinne des Wortes Bewegungsfreiheit.

Ich liebe Intensität, Tiefe, Leidenschaft, Präzision, saubere Tanztechnik, Lachen, Leichtigkeit und Freiheit und unterrichte mit Leib und Seele.

 

Und sonst noch?
Ich habe Publizistik und Anglistik studiert (M.A.),  war viele Jahre auch Salsa-Lehrerin, habe zwölf Jahre gemeinsam mit dem Gestalttherapeuten J. F. Feuerbach Seminare zum Thema „Beziehung, die man tanzen kann“ geleitet, und und und…

 

Mehr zu meiner Person hier: VITA

Call Now Button